Informationspflichten nach Artikel 13 und 14

EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

 

 

Mit diesem Merkblatt kommen wir unserer Informationspflicht gemäss der Artikel 13 und 14 der EU-DSGVO nach, die den Verantwortlichen verpflichtet, einer betroffenen Person, deren Daten er verarbeitet, die in den genannten Artikeln festgelegten Informationen bereitzustellen.

 

  1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie ggf. seiner Vertreter:

DAS TANZSTUDIO, Löwenburgstrasse 2 a, 51375 Leverkusen, vertreten durch den Inhaber, Michael Frank (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

  1. Zwecke, für die personenbezogene Daten verarbeitet werden:

Personenbezogene Daten werden für folgende Zwecke verarbeitet:

 

  1. Mitgliedschaft in den Gruppen des TANZSTUDIOs sowie Teilnahme an Kursen, Workshops, Privatstunden und entsprechenenden Veranstaltungen.

 

  1. Zur Teilnahme an Wettbewerben unserer Turniergruppen erfolgt die Übermittlung der erforderlichen Daten an die Bundesfachverbände DTV und TAF sowie deren Landesfachverbände.

 

  1. Im Zusammenhang mit Punkt 1 und 2 stehende Berichterstattung und Information auf der Internetseite des TANZSTUDIOs und Veröffentlichung in sozialen Medien sowie Weiterleitung zu eben dieser Berichterstattung an oben genannte Fachverbände und lokale Printmedien.

 

  1. Rechtsverfolgung aufgrund vertraglicher Verpflichtungen bzw. gesetzlicher Vorschriften.

 

 

  1. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung:

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund der Erforderlichkeiten zur Erfüllung eines Vertrages gemäss Artikel 6, I b DSGVO.

 

In allen anderen Fällen erfolgt die Verarbeitung ausschliesslich aufgrund einer ausdrücklich erteilten Einwilligung des Betroffenen nach Artikel 6, I a in Verbindung mit Artikel 7 DSGVO. Dies gilt insbesondere für die Erstellung und Verarbeitung von Foto- und Videomaterial.

 

Die Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet oder in lokalen Printmedien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des TANZSTUDIOs (vgl. Artikel 6 I f DSGVO), welches darin besteht durch Berichterstattung über die Aktivitäten des TANZSTUDIOs die Öffentlichkeit zu informieren

 

 

  1. Empfänger der personenbezogenen Daten:

Personenbezogene Daten der Mitglieder von Turniergruppen des TANZSTUDIOs, die an Wettbewerben und Lehrgängen der Bundes- und Landesfachverbände teilnehmen, werden zum Erwerb einer Lizenz, einer ID Karte oder sonstiger Teilnahmeberechtigungen an die Bundes- und Landesfachverbände weitergegeben.

 

Die Daten der Bankverbindung der angemeldeten Personen werden zum Zwecke des Beitragseinzuges an die Sparkasse Leverkusen weitergeleitet.

 

 

  1. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten bzw Kriterien für die Festlegung der Dauer:

Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft im TANZSTUDIO gespeichert.

 

Mit Beendigung der Mitgliedschaft werden die Datenkategorien gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen weitere 10 Jahre vorgehalten und dann gelöscht.

 

In der Zeit zwischen Beendigung der Mitgliedschaft und der Löschung wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt. Bestimmte Datenkategorien werden zum Zweck der Unternehmenschronik gespeichert. Hierbei handelt es sich um die Kategorien Vorname, Nachname, Daten der An- und Abmeldung, Gruppenzugehörigkeit, Lizenzen, sportliche Einsätze und Bildveröffentlichungen. Der Speicherung liegt ein berechtigtes Interesse des TANZSTUDIOs an der zeitgeschichtlichen Dokumentation zugrunde. Alle Daten der übrigen Kategorien werden mit Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht.

 

 

  1. Rechte der betroffenen Person unter den in den folgenden Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen:

 

 

  • das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO
  • das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO
  • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO
  • das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO
  • das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können. Die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung wird davon nicht berührt.

 

 

  1. Quelle der personenbezogenen Daten:

Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich im Rahmen der Anmeldung im TANZSTUDIO erhoben. Sie beruhen ausschliesslich auf den Angaben des Betroffenen.

   

Impressum                            Datenschutz                             AGB

Meine Facebook Seite